Startseite Aktuelles Downloads Veröffentlichungen Projekte Arge Uni Vita Links Impressum

Vita archaeologica

Sören Frommer Führung in Mengen 30.9.16

Persönliches

Jahrgang 1970, verheiratet, 3 Kinder.

Berufliches

Nach mehrjähriger Tätigkeit als staatlich geprüfter Jugend- und Heimerzieher habe ich 1996-2002 in Tübingen Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters studiert. Abschluss als Magister Artium in der Fachrichtung "Archäologie des Mittelalters" bei Prof. Scholkmann, Magisterarbeit: Fundauswertung spätmittelalterliche Glashütte im Schönbuch (15. Jh.).

Nach einer zwischenzeitlichen Anstellung am Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Rekonstruktion der Befunddokumentation der Kirchengrabung St. Michael, Gammertingen) 2003-2006 Promotion in Tübingen bei Prof. Scholkmann. Dissertation zur Methodologie einer als Geschichtswissenschaft verstandenen historischen Archäologie.

Zwischen 2006 und 2012 als Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters in Tübingen beschäftigt. Wesentlich beteiligt an der Planung und Durchführung der großen Fachtagung "Das 15. und 16. Jahrhundert: Archäologie einer Wendezeit" im Februar 2007. In den letzten drei Semestern beschäftigt im Rahmen des Drittmittelprojektes St. Michael, Gammertingen.

Seit April 2012 freiberufliche Tätigkeit als Mittelalter- und Neuzeitarchäologe. Schwerpunkt: Auswertungs- und Publikationsprojekte, daneben - und gerne in Verbindung damit - Ausgrabungen und Baubegleitende Untersuchungen.

Nebenberufliches

Aktives Mitglied im Kulturforum in Nehren (ehemals: Arbeitskreis Kultur Nehren) und im Arbeitskreis Historisches Nehren. Seit 2013 Mitarbeit am Historischen Ortsrundgang in Nehren.
2007-2011 Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung der Archäologie des Mittelalters Schloss Hohentübingen e.V.
Aktiver Freizeit-Volleyballer beim SV Nehren, 2010/11 Leiter der Abteilung Volleyball.