Startseite Aktuelles Downloads Veröffentlichungen Projekte Arge Uni Vita Links Impressum

Freiberufliche Tätigkeit

Aktuelle Projekte

Rottweil, Friedrichsplatz 16: Gemeinsam mit Tilmann Marstaller M.A. archäologische Ausgrabung im historischen Ortskern von Rottweil im Auftrag der Kühnle Beteiligungs-GmbH Rottweil. Grabung Juli-September 2018, baubegl. Untersuchungen Juli 2019.

"Vnser Schloß und statt Gammertingen". Erstellung einer interdisziplinären Gammertinger Stadtgeschichte mit herrschaftgeschichtlich-stadttopografischem Schwerpunkt gemeinsam mit Joachim Jehn M.A., Tübingen, der für diese Arbeit neue historische Forschungen betreibt. Die Publikation ist auf 2024 geplant, Auftraggeber ist die Stadt Gammertingen.

Pleidelsheim, Hauptstraße 58-60: Baubegleitung beim Neubau zweier Vierfamilienhäuser mnit Tiefgarange im Auftrag der GWP GmbH, Pleidelsheim, Baubegleitung Juni/zweiwöchige Ausgrabung Juli 2020.

Nehren, St. Veit: Baubegleitung beim Einbau einer neuen Heizanlage in Langhaus und Chor der Kirche im Auftrag der Evangelischen Kirchengemeinde Nehren, Juli/August 2020.

Bad Waldsee, Hauptstraße 10-12 Oberamteistraße. Achtwöchige Rettungsgrabung im Vorfeld des Neubaus eines städtischen Verwaltungsgebäudes im Auftrag der Stadt Bad Waldsee, Februar - April 2021.

Bad Urach, Hochwasserschutz: Gemeinsam mit IKU Institut für Kulturvermittlung und DAB Wolf, Tübingen-Bühl archäologische Betreuung der Hochwasserschutzmaßnahmen im Bereich der Altstadt im Auftrag der Stadt Bad Urach, Beginn Oktober 2020.

Ravensburg, Gespinstmarkt: Gemeinsam mit IKU Institut für Kulturvermittlung) Baubegleitung der diversen Leitungsarbeiten auf dem Gespinstmarkt im Auftrag der Stadt Ravensburg seit April 2020.


Abgeschlossene Projekte

2021

Bad Waldsee, Hauptstraße 10, Fortsetzung der baubegleitenden Untersuchung der Baumaßnahmen östlich des eh. Franziskanerklosters im Auftrag der Stadt Bad Waldsee, Dezember 2020-Januar 2021.

2020

Tübingen, Evangelisches Stift: Baubegleitung bei der Verlegung von Leitungen im Bereich des Prälatenhofs im Auftrag des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart, Mai-Juli 2020.

Balingen-Ostdorf, Medarduskirche Kirchhof: Zweitägige baubegleitende Untersuchung im Juli 2020 in Zusammenhang mit der Neugestaltung des Kirchhofs, u. a. Einbau eines Hebelifts. Auftraggeber: Evangelische Kirchengemeinde Ostdorf-Geislingen.

Nehren, Hauchlinger Str. 22: Notdokumentation einer Grabensituation, die bei den Kanalarbeiten zur Sanierung der Orstdurchfahrt in der Hauchlinger Straße freigelegt wurde, im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege, Juli 2020.

Reutlingen, Weingärtnerstraße 22-26: Gemeinsam mit Tilmann Marstaller M.A. baubegleitende Untersuchungen und archäologische Ausgrabungen im Zusammenhang mit der Neubebauung auf drei Parzellen im historischen Ortskern von Reutlingen im Auftrag der GWG Reutlingen. Grabung April-Juni 2018.

Bad Waldsee, Wettgasse 11. Voruntersuchung auf einem zur Bebauung vorgesehen Grundstück an der Stadtmauer im Umfeld des ehemaligen Pulverturms im Auftrag der Stadt Bad Waldsee, November 2019.

Ludwigsburg-Eglosheim, Katharinenstraße 16-18: Baubegleitende Untersuchung beim Bau eines Mehrfamilienhauses im historischen Ortskern von Eglosheim im Auftrag von Albert Claß, Ludwigsburg, Februar 2020

Esslingen, St. Dionys. Baubegleitende Untersuchung der Fundamente einer Bannerananlage an der Nordseite der Kirche, im Auftrag der Evangelischen Gesamtkirchenpflege Esslingen, März 2020.

Argenbühl-Eglofs, Dorfplatz 7: Baubegleitung bei Privatbauvorhaben C. Kresser im Auftrag des Bauherren, März/Juni 2020.

Mengen, Hauptstraße 99: Baubegleitung beim Ausbruch des Kellers unter dem Abbruchhaus im Auftrag der Stadt Mengen

2019

Gammertingen, Ausstellung Marktrecht, Erstellung von Illustrationen zur Entwicklung des Gammertinger Marktplatzes auf der Basis der Ergebnisse der Auswertung der Schlossplatzgrabung 2012/13 im Auftrag der Stadt Gammertingen. Künstlerisch durchgeführt durch Roland Gäfgen, Renningen-Malmsheim.

Bad Waldsee, Hauptstraße 10, Baubegleitende Untersuchung der Baugrunduntersuchungen für die geplanten Baumaßnahmen östlich des eh. Franziskanerklosters im Auftrag der Stadt Bad Waldsee, August 2019.

Bad Waldsee, Hauptstraße 12, Baubegleitende Untersuchung des Umbaus zum Bürgerbüro im Auftrag der Stadt Bad Waldsee, Juni 2019.

Nehren, Luppachstraße: Baubegleitende Untersuchungen im Zusammenhang der Bauarbeiten zur Gestaltung der neuen Dorfmitte im Bereich der unteren Luppachstraße, beauftragt durch das Landesamt für Denkmalpflege.

Nehren, Regenüberlaufbecken Talstraße: Baubegleitende Untersuchung im Areal des zukünftigen Regenüberlaufbeckens im Auftrag der Gemeinde Nehren (April 2019).

Kuppingen, Jettinger Str. 5-7: Baubegleitende Untersuchungen im Zusammenhang mit der Neubebauung auf zwei Parzellen im historischen Ortskern von Herrenberg-Kuppingen im Auftrag der GWV Grundstücks- und Wohnungsverwaltungs GmbH Reutlingen.

Denkendorf, Kloster: In Zusammenarbeit mit Dr. Dorothee Ade (IKU Institut für Kulturvermittlung) und Doris Schuller M.A. archäologische Rettungsgrabung südlich des Klosters/Abrissareal Blarerhaus im Auftrag der Kloster Denkendorf Immobilien GmbH, Esslingen.

Nehren, Gästeführerfortbildung: Vortrag und Materialien zur Siedlungsgeschichte von Nehren/Hauchlingen, 21. Mai, im Auftrag der Gemeinde Nehren Gemeinde Nehren.

2018

Blaubeuren, Klosterkirche-Mönchschor: Sondageuntersuchung unter dem Chorgestühl des Mönchors zur Abklärung des archäologischen Bestands vor möglichem Eingriff zwecks Verbesserung der Belüftungssituation. Im Auftrag von Vermögen und Bau, Amt Ulm .

Gammertingen, Hohenzollernstraße 5-7: Im Auftrag der Stadt Gammertingen und des Landesamts für Denkmalpflege Auswertung der Ausgrabungen von 2012/2013. Mit Auswertungsübung am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Uni Tübingen. Gesamtdauer: Juli 2015 bis April 2018.

Nehren, Veitskirche: Baubegleitende Untersuchungen im Zusammenhang der Neugestaltung des Vorplatzes der Nehrener Veitskirche im Auftrag der Gemeinde Nehren.

Dußlingen, Hofstatt: Sondageuntersuchungen auf dem Gelände des Baugebiets "Hofstatt" am südwestlichen Ortsrand im Auftrag der Gemeinde Dußlingen.

Gammertingen, Stadtgeschichte: Im Auftrag der Stadt Gammertingen Überarbeitung der Neubürgerbroschüre, des städtischen Internetauftritts sowie des Stadthistorischen Rundgangs

Mengen, Stadtführerfortbildung. Vorbereitung und Durchführung einer halbtägigen Fortbildung am 18. Oktober im Auftrag der Stadt Mengen

2017

Mengen, Hauptstraße 115-123: Nach baubegleitenden Untersuchungen im Juli 2016 im Bereich des projektierten Pflegeheims vom 5. September bis zum 14. Oktober 2016 archäologische Rettungsgrabung im Auftrag von Reisch-Bau, Bad Saulgau. Baubegleitende Untersuchungen bis 16. Dezember 2016.

Adelsherausbildung im oberen Steinlachtal: Vorarbeiten zu einem interdisziplinären DFG-Antrag im Auftrag der Gemeinde Nehren

Tübingen, Archäologischer Stadtkataster: Im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege Abschluss der Arbeiten am Fundstellenkatalog zum Archäologischen Stadtkataster.

2016

Nehren, Burg in den Weihergärten:Die Nehrener Burg - Neues von den Ausgrabungen in den Weihergärten: Ausstellung zur Grabung 2015 im Rathaus Nehren, gemeinsam mit ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (ausstellungen+projekte)., gefördert vom Referat 82 (Denkmalvermittlung) beim Landesamt für Denkmalpflege.

Gammertingen, Schwedengasse/Hohenzollernstraße: Baubegleitende Kurzuntersuchung der durch die GEW Gammertingen beauftragten Nahwärmearbeiten.

Nehren, Hauptstraße 30: Kurzuntersuchung im Anfang 2016 abgebrochenen Haus im Auftrag der Gemeinde Nehren.

Nehren, Veitskirche: Baubegleitende Untersuchungen im Zusammenhang der Renovierung der Nehrener evangelischen Kirche im Auftrag der Evangelischen Kirchengemeinde Nehren.

Nehren, Hauptstraße 28: Baubegleitende Untersuchung auf dem Gelände des 2016 abgebrochenen Anbaus des Gasthauses Schwanen - im Auftrag der Gemeinde Nehren.

Ravensburg, Neubau Haus der katholischen Kirche: Baubegleitende Dokumentationen im Auftrag der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen, Ravensburg. Gemeinschaftsprojekt mit Markus Wolf, Tübingen und ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (IKU).

Nehren, Geschichtspfad: Aktualisierung der Tafeln zur Burg in den Weihergärten (reale und ausführliche Online-Version) im Auftrag der Gemeinde Nehren.

2015

Mengen, Baubegleitung Nahwärme: Mai 2013 bis September 2015 baubegleitende Maßnahmen (Nahwärme) im Zusammenhang der Innenstadtneugestaltung "Mengen 2.0" im Auftrag der ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (IKU).

Schloss Salem: Seit März 2014 Beteiligung an der baubegleitenden Dokumentation der bis 2015 andauernden Kanalarbeiten im gesamten Bereich des ehemaligen Zisterzienserklosters. In Zusammenarbeit mit freiberuflichen Kollegen unter organisatorischer Leitung der der ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (IKU). im Auftrag von Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Bisingen, Burgstall Ror: Im Auftrag des Heimatvereins Bisingen/Steinhofen Auswertung der archäologischen Ausgrabungen der 1950er und der Sondage von 2004.

Nehren, Geschichtspfad: Erstellung dreier Tafeln (Archäologie allgemein, Burg Nehren, Kappel) für den historischen Ortsrundgang im Auftrag der Gemeinde Nehren.

Tübingen-Derendingen, Bläsiberg: Januar 2014 bis Juni 2015 baubegleitende Untersuchungen im Auftrag der ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (IKU). im Zusammenhang mit den Neubauprojekten der Drogenhilfe e.V.

Entringen, Kirchgasse 5: Seit April 2015 archäologische Dokumentation im Vorfeld der Neubebauung in Zusammenarbeit mit Michael Weihs, Tilmann Marstaller, Markus Wolf und ARCHAEO.

Schramberg, Burg Hohenschramberg: Lehrveranstaltung (Übung mit Exkursion) am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Uni Tübingen gemeinsam mit Christian Kübler M.A..

Nehren, Burg in den Weihergärten: Vom 14.September bis 9. Oktober Lehrgrabung der Universität Tübingen, gefördert von der Gemeinde Nehren und dem Referat 84.2 am Landesamt für Denkmalpflege.

Mengen, Hauptstraße 115-123: Im Dezember 2015 Sondageuntersuchungen im Bereich des projektierten Pflegeheims im Auftrag von Reisch-Bau, Bad Saulgau.

2014

Gammertingen, St. Michael: Im Auftrag der Stadt Gammertingen Populärwissenschaftliche Publikation der Grabungsergebnisse im Rahmen der Archäologischen Informationen.

Schramberg, Burg Hohenschramberg: Bestandsaufnahme des Fund- und Dokumentationsbestandes und Entwicklung von Auswertungsperspektiven im Auftrag des Stadtmuseums.

Nehren, Burg in den Weihergärten: Vorauswertung der Ausgrabungskampagne von 2013 wg. Planung einer Folgekampagne 2015 im Auftrag der Gemeinde Nehren. In diesem Zusammenhang auch Neuauswertung der Schriftquellen zur Burg durch Joachim Jehn M.A.

Schramberg, Burg Hohenschramberg: Im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege Erarbeitung eines bauhistorisch-archäologischen Projektantrags zur Dokumentation und Auswertung, gemeinsam mit Tilmann Marstaller M.A.

Kornwestheim, St. Martin: Konzeption und Ausgestaltung der Ausstellung "Adel-Glaube-Kirche. Die Dorfkirche St. Martin in Kornwestheim im Wandel der Zeiten" (St. Martin, Kornwestheim, 17.10.-7.12.2014). Ausstellungsprojekt des Instituts für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Universität Tübingen, realisiert in Zusammenarbeit mit der ARCHAEO-Kooperation Rottenburg.

Biberach, Viehmarkt/Am Marktplatz 7: Lektorat zum Publikationsprojekt von Dr. Beate Schmid und Dr. Birgit Kulessa, im Auftrag des RP Tübingen, Ref. Denkmalpflege.

Tübingen, Archäologischer Stadtkataster: Seit Januar 2013 im Auftrag der Stadt Tübingen Arbeit am Fundstellenkatalog zum Archäologischen Stadtkataster.

2013

Gammertingen, St. Michael: Im Auftrag der Stadt Gammertingen Konzeption und Aufstellung von drei Informations-Tafeln um St. Michael in Zusammenarbeit mit Hr. Möhrle, Fa. Werbung-Komplett, Krauchenwies.

Gammertingen, Hohenzollernstr. 5-7 (Schlossplatz): Im Juli 2013 im Auftrag der Stadt Gammertingen Fortsetzung der Ausgrabungen auf dem Schlossplatz. Im September folgten baubegleitende Beobachtungen im Vorfeld der Neuverlegung eines Abwasserkanals über den Schlossplatz.

Baiersbronn-Buhlbach, Neuzeitlicher Glasofen: Dokumentation eines im Vorjahr freigelegten Glasofens des späten 19. Jahrhunderts (Fa. Boehringer), im Auftrag des RP Karlsruhe, Ref. Denkmalpflege, vgl. Artikel im Schwarzwälder Boten vom 18. September 2013.

Nehren, Burg in den Weihergärten: Im September/Oktober 2013 Lehrgrabung der Universität Tübingen, gefördert von der Gemeinde Nehren und dem RP Tübingen, Ref. Denkmalpflege

Mengen, Baubegleitung Hauptstraße: April 2012 bis Mai 2013 baubegleitende Maßnahmen (Frisch- und Abwasserkanalarbeiten)im Zusammenhang der Innenstadtneugestaltung "Mengen 2.0" im Auftrag der ARCHAEO-Kooperation Rottenburg (IKU).

2012

Historische Comics, Sadifa Verlag Kehl: Dezember 2011 bis Juni 2012 wissenschaftliche Begleitung des dritten Bands der Comic-Reihe zur Geschichte Baden-Württembergs.

Gammertingen, Hohenzollernstr. 5-7 (Schlossplatz): Im August 2012 Sondagegrabung vor dem barocken Schlossgebäude im Auftrag des RP Tübingen, Ref. Denkmalpflege, im September 2012 baubegleitende Untersuchungen der Abriss-Baugrube des Landesbankgebäudes.

Kloster Blaubeuren, Dokumentation von Fehlbodenverfüllungen: Juni-November 2012 im Auftrag der Vermögen und Bau, Amt Ulm baubegleitende Dokumentation der Fehlbodenverfüllungen im Dachgeschoss des Ostflügels und des nach Osten verlängerten Südflügels des Klosters.

Gammertingen, St. Michael: Mai bis Dezember 2012 abschließende Arbeiten zum ehemaligen Drittmittelprojekt der Uni Tübingen, im Auftrag der Stadt Gammertingen und des RP Tübingen, Ref. Denkmalpflege.